27 Okt

Leckere Pilz-Gemüse-Pfanne, schneller als jede Tiefkühlpizza zubereitet

Zubereitungszeit < 15 Minuten

Vitaminreich, schnell zubereitet und ganz bestimmt super gesund!

Zutaten:

  1. 250 g frische braune Champignons (gern auch gerade selbst gesammelte frische Pilze der Saison)
  2. einige Mini-Paprika
  3. 2 Schalotten (normale Zwiebeln gehen natürlich auch)
  4. 1 Knoblauchzehe
  5. Rohkostsalat
  6. Sprossen-Mix
  7. etwas Pesto (Veganer würzen hier nur noch mit etwas Salz und Pfeffer, ggf. etwas geriebene Cashewkerne hinzugeben)
  8. etwas Olivenöl

Zubereitung:

Champignons säubern und schon einmal in Olivenöl anschmorenleckere Pilzpfanne, Champignons anschmoren

leckere Pilzpfanne, Champignons anschmoren, Pilz-Gemüse-Pfanne
Schalotten schneiden und hinzugeben

Schalotten schneiden und hinzugeben, Pilz-Gemüse-Pfanne, Zubereitung

Schalotten schneiden und hinzugeben, Pilz-Gemüse-Pfanne, Zubereitung

Schalotten schneiden und hinzugeben, Pilz-Gemüse-Pfanne, Zubereitung

Knoblauchzehe würfeln und hinzugeben, Pilz-Gemüse-Pfanne, Zubereitung

Knoblauchzehe würfeln und hinzugeben, Pilz-Gemüse-Pfanne, Zubereitung

Knoblauchzehe würfeln und hinzugeben, Pilz-Gemüse-Pfanne, Zubereitung

Mini-Paprika lediglich Stilende entfernen, gut waschen und hinzugeben

Mini-Paprika

Mini-Paprika
etwas Rohkostsalat darüber geben (hier sparen wir viel Zeit, wenn wir auf die bereits geschnittene Variante zurückgreifen können, gern Möhren mit Weißkohl oder auch Rot- und Weißkohl)

Rohkostsalat nach Wahl
Nun einen Sprossen-Mix nach eigener Wahl hinzufügen

Sprossen-Mix

Sprossen-Mix
Veganer würzen hier nur noch mit etwas Salz, Pfeffer und geben ggf. etwas geriebene Cashewkerne hinzu
Alternativ – Hitze unter der Pfanne ausschalten, etwas Pesto untermischen – fertig!

etwas Pesto untermischen

etwas Pesto untermischen

Die Hitze zum Schmoren sollte nicht zu hoch sein, damit ein möglichst vitaminreiches leckeres Gericht entsteht. Die Bissfestigkeit fordert nicht einmal Rentner heraus und der grandiose Geschmack der leckeren Zutaten bleiben gut erhalten. Wenn man beim Putzen geübt ist, dauert die gesamte Zubereitung nicht einmal 10 Minuten, denn der Zubereitungsvorgang beginnt ja bereits mit dem ersten Schritt, alle weiteren Schritte erfolgen während des Schmorens und gleichzeitigem Putzens. Jede Tiefkühlpizza dauert länger. Meistens beginnt ja die Zubereitungempfehlung mit den Worten »Backofen vorheizen auf …« oder so.

Das hier ist also sehr viel leckerer, gesünder und schneller – was will man mehr?

Guten Appetit!

Und was gibt’s als Nachtisch?

Einen ausgedehnten Spaziergang zusammen mit einem leckeren blackbar oder natürlich einen DeutschLand-Riegel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *