28 Apr

Es ist Spargelzeit!

Frühlingszeit ist Spargelzeit!

Neben dem weißen schmackhafte Edelgemüse gibt es auch den grünen Spargel. Aber was unterscheidet diese beiden Sorten voneinander?

Auch der grüne Spargel ist gut für die figurbewusste Ernährung. Er enthält nur 1 Gramm Fett pro 100 Gramm und nur 18 kcal und ist reich an Ballaststoffen. Der grüne Spargel wird dank des Sonnenlichtes grün und enthält Vitamin C, K, E, Betacarotin, Biotin, Magnesium, Eisen, Kupfer und Mangan, wobei der Gehalt an Vitamin C höher als beim weißen Spargel ist. Auch schmeckt er – uns jedenfalls – etwas intensiver. Die Zubereitungsmöglichkeiten sind genau so vielfältig, wie beim weißen Spargel. Hier haben wir uns erst einmal für die Klassische entschieden, denn wir hatten großen Hunger 😉
Grüner Spargel, Was steckt drinnen?, gesund, lecker, Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Ballaststoffe
Spargel enthält also auf natürliche Weise viel Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Ballaststoffe und viel guten Geschmack. Diese Kombination lieben wir und durften heute den leckeren grünen Spargel vom Spargelhof Garlipp-Spargel probieren und waren sehr begeistert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *